Yamaha DGX 650, Tastaturabbildung als Beispiel

Zwei Instrumenten in einem? Ja, jetzt bereits für  unter 800 € zu haben: das Yamaha DGX 650 – ein  Digitalpiano (Yamaha nennt es „Portable Grand“) in Kombination mit einem Arranger-Keyboard.
Zielgruppe ist, wer gern mit Styles und Songs arbeitet und dennoch eine gute Tastatur mit Hammermechanik (Graded Hammer) benötigt.

 Yamaha DGX-650 im Video

Die GHS (Graded Hammermechanik Standard)-Tastatur ist natürlich eine gute Voraussetzung für ein ordentliches Spielgefühl und überhaupt nicht selbstverständlich bei Keyboards dieser Art. Die gewichteten Tasten im Bass lassen sich – analog zum „echten“ akustischen Vorbild dem Klavier bzw. Flügel – etwas schwerer als die der hohen Töne spielen. Die Anschlagsdynamik ist außerdem noch nach dem eigenen Geschmack justierbar.
Dazu kommt ein sehr guter Flügelklang. Die umfangreiche Begleitsektion mit seinen Pop-, Jazz- und Rock-Styles vervollständigt die äußerst flexiblen Einsatzmöglichkeiten des Instruments. So lassen sich z. B. durch Drücken einer Taste ganze Akkorde und Begleitarrangements erzeugen.

Daten und Fakten zum Yamaha DCX 650

 

  • 88 Tasten Graded Hammer Standard Tastatur (GHS)
  • 128-stimmig, das ist für Piano-Sound mehr als genug, muss aber auch für komplexe Arrangements reichen
  • Dual- und Split-Funktion
  • 543 Sounds, einschl. 15 Drum-und SFX-Kits
  • 195 Begleit-Styles
  • Efffektsektion mit 35 Reverbs (Hall), Chorus (44 Typen) und EQ’s (5 Typen)
  • eingebauter 6-Spur-Rekorder
  • 100 Song Presets
  • Style Recommender
  • LCD 320 x 240 Display für Noten, Text, Metronom, Transponieren usw.
  • gut klingende 2 x 6 W Lautsprecher
  • SustainPedal + MultiPin für Pedalboard (optional)
  • Kopfhörer-Ausgang
  • AUY IN
  • USB (z. B. als Audio Recorder)
  • 29.5kg

 

Aktuelles Angebot Yamaha DGX 650 bei amazon: Yamaha DGX-650B Digital Piano schwarz

Aktuelles Angebot bei Musikhaus Thomann. Yamaha DGX-650 B

Weitere Informationen über das Yamaha DGX 650: de.yamaha.com